Bayak ist ein ganz besonderes Edelgarn…

Die eigentliche Naturfarbe des Garns ist braun, die perlweiße Farbe ist gebleicht und perfekt für Handfärber/innen geeignet.
Die Yakfaser kommt aus Tibet, wo das feine Unterhaar des Yaks vorsichtig geschoren wird, die Viskose aus China und in China wird auch versponnen.
Gefärbt wird Bayak wie fast alle Pascuali-Garne in Portugal.
Verwendet werden ausschließlich Farbstoffe, die sorgfältig nach Schadstoffen überprüft wurden, sodass Sie keinerlei Bedenken haben müssen,
denn Pascuali bietet seinen Kunden nur Materialien an, die sie selber tragen würden.
Wie immer… achtet Pascuali auch bei diesem Produkt auf ein hohes Maß an Nachhaltigkeit, auf artgerechte Tierhaltung, sie unterstützen kleine Bauern und Farmen,
um so fair gehandelte und ökologisch produzierte Produkte anbieten zu können.

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)